Presse-Information

Ein Jahr für 0 Cent pro Minute telefonieren

Sensationelle Jahresend-Aktion: Mit 1&1 DSL-Telefonie ein Jahr lang für 0 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefonieren /// DSL-Telefonie in Deutschland immer beliebter

Montabaur, 31. Oktober 2005. Mit dem Jahresend-Special der 1&1 Internet AG wird der Umstieg auf DSL-Telefonie noch attraktiver. Wer bis 31. Dezember 2005 einen neuen DSL-Anschluss mit 1&1 Phone FLAT beauftragt oder mit seiner DSL-Leitung zu 1&1 wechselt, kann jetzt ein Jahr lang für 0 Cent pro Minute telefonieren: Deutschlandweit ins Festnetz, rund um die Uhr. Das Angebot ist gültig in Kombination mit einem 1&1 DSL-Tarif mit 24 Monaten Laufzeit.

DSL-Telefonie wird in Deutschland zunehmend populär: Monatlich mehr als 130 Millionen Gesprächsminuten werden allein von den 1&1 Kunden geführt. Immer mehr User nutzen damit die Möglichkeit, clever und kostengünstiger über das Internet zu telefonieren. Immer beliebter werden so genannte Telefon-Flats. Ein solcher Pauschaltarif umfasst beliebig viele Gespräche zu allen deutschen Festnetzanschlüssen.

Schnelle DSL-Leitungen mit hohen Bandbreiten von bis zu 6.016 kBit pro Sekunde ermöglichen dabei bis zu vier parallele Gespräche in ausgezeichneter Sprachqualität. Die von 1&1 angebotene Komplettlösung ist zudem sehr komfortabel zu bedienen und einfach installiert. Vorhandene Telefone oder andere Endgeräte lassen sich ebenso weiter nutzen wie die bestehende Rufnummer. Zusätzlich stellt 1&1 seinen Kunden bis zu vier zusätzliche Ortsnetz-Rufnummern ohne Mehrkosten zur Verfügung. Gegenüber ISDN unterscheidet sich 1&1 DSL-Telefonie weiterhin durch zahlreiche neue Funktionen wie Weiterleitungen, Parallel-Call, Sechserkonferenzen, SMS-Versand und sogar Video-Telefonie.
Abdruck honorarfrei. Wir würden uns bei einer Veröffentlichung über ein Belegexemplar freuen.

Zurück zur Übersicht
Druckversion dieser Seite  topZum Seitenanfang